Seite wählen

Buchprojekt

24 wahre Geschichten vom Tun und vom Lassen

Gemeinwohl-Ökonomie in der Praxis

 

 

Ein Buch zum Schmökern und Nachschlagen, mit vielen Bildern und Grafiken, das spannende Geschichten aus der Praxis gemeinwohl-orientierter Unternehmen, Organisationen und Gemeinden erzählt.

Mit Beiträgen von Ulrike Amann, Daniel Bartel, Anke Butscher, Tobias Daur, Anna Deparnay-Grunenberg, Kurt Egger, Christian Einsiedel, Christian Felber, Ulrich Fellmeth, Brigitte Göltz, Renate Hagmann, Karsten Hoffmann, Matthias Kasper, Isabella Klien, Gerlinde Lamberty, Ana-Laura Lemke, Sabine Lehner, Gebhard Moser, Bernhard Oberrauch, Sibylle Reuter, Madlen Sanchino-Martinez, Gitta Walchner, Jörn Wiedemann und Judith Zahn.

 

 

Titelvorschlag

previous arrow
next arrow
Slider

Beispielseiten

Was passiert, wenn nicht finanzieller Erfolg, sondern der Beitrag zum Gemeinwohl zur Orientierung wirtschaftlichen Handelns wird?

Eine andere Wirtschaft ist möglich – die Beispiele im Buch zeigen, wie die Werte der Gemeinwohl-Ökonomie in der Praxis gelebt werden und auch finanziell zum Erfolgsfaktor werden können.

Ein Buchexemplar kostet 26 EUR (inkl. Mwst.). Versandgebühren fallen nicht an. Zahlung ausschließlich per Rechnung. Die Rechnung wird im Januar 2021 ausgestellt und zugesandt. Die Zusendung der Bücher erfolgt nach Geldeingang, frühestens am 1. Februar 2021.

Gemeinwohl-Ökonomie kurz erklärt

Projektteam und Herausgeber*innen

Dr. Karsten Hoffmann

Als Diplom-Mathematiker promovierte Karsten Hoffmann im Bereich Fertigungstechnik, hat dann 10 Jahre in einer Unternehmensberatung erfolgreich IT-Projekte durchgeführt. Vor 20 Jahren machte er sich selbständig als Projektmanager (PM) und PM-Trainer, in seinem 3. Lebensabschnitt (noch vor der Rente) ist er seit 2019 als GWÖ-Berater aktiv und lebt in Freiburg im Breisgau.

Gitta Walchner

Nach einem Schau­spiel­studium und zehn­jähriger Bühnen­erfahrung hat Gitta Walchner Betriebs­wirt­schaft an der FU Berlin studiert. Nach dem Abschluss ihres Studiums arbeitete sie in verschiedenen Unter­neh­mens­bera­tungsf­irmen, u.a. sieben Jahre bei KPMG. Seit 2011 engagiert sie sich für die Gemein­wohl-Öko­nomie und arbeitet seit 2012 als Auditorin für Gemein­wohl-Bilanzen.

Lutz Dudek

Lutz Dudek ist selbständiger Grafik-Designer mit Schwer­punkt Kommu­nika­tion für Non-Profit-Organi­sationen. Seit 2017 engagiert er sich für die Gemein­wohl-Ökono­mie und hat 2019 seine erste Gemein­wohl-Bilanz erstellt.